Hauke Jasper Berheide   -  Komponist

 

18.9.2016, 11.00 Uhr
Faszination der Wiederholung
verschachtelt grün (UA)
Trio für Altsaxophon, Violine und Klavier
Trio Comet (Regine Schmitt, Lutz Koppetsch, Alexander Schimpf)
Holzfoyer der Oper Frankfurt
____________

29./ 30.6.,1./ 3.7. 20.00 Uhr
Mauerschau
Oper über Heinrich von Kleists Penthesilea
Auftrag der Bayerischen Staatsoper München für die Opernfestspiele 2016
Libretto
Amy Stebbins
Musikalische Leitung
Oksana Lyniv
Inszenierung Amy Stebbins
Bühne und Video
Luftwerk
Kostüme
Belén Montoliú
Licht
Benedikt Zehm
Dramaturgie
Malte Krasting
Chor
Sören Eckhoff
mit Adriana Bastidas-Gamboa, Edwin Crossley Mercer, Hildegard Schmahl, Leela Subramaniam, Hanna Herfu
rtner, Joshua Owen Mills, Frederic Jost
Bayerisches Staatsorchester
Reithalle München
____________

1./ 8. November 2015 16.00 Uhr
Der kleine Häwelmann
musikalisches Abenteuer nach dem Märchen von Theodor Storm
für Sprecher und Orchester
Theater Kontra-Punkt, Inszenierung und Spiel
Alexander Steindorf, Erzähler
Norbert Kleinschmidt, Dirigent
Philharmonisches Orchester Freiburg
Theater Freiburg, Großes Haus
____________

10. September 2015 18.00 Uhr
Behind the Scenes: A Look at Opera Production Today
Benjamin Bloomfield, Bariton
Daniela Candillari, Klavier
Amy Stebbins, Regie
Hauke Berheide, Komponist
Harvard Club Chicago,
Fourth Presbyterian Church, Chicago
___________

19. April 2015 15.00 Uhr
Der kleine Häwelmann
musikalisches Abenteuer nach dem Märchen von Theodor Storm
für Sprecher und Orchester
Theater Kontra-Punkt, Inszenierung und Spiel
Alexander Steindorf, Erzähler
Angela Froemer, Mezzosopran
Jesko Sirvend, Dirigent
Duisburger Philharmoniker
Theater Duisburg, großer Saal
_____________

17.Mai - 1. Juni 2014
non-exhibition - AGORA ARTES
darin:
Maria Mohr
Am Weltrand
filmische Miniaturen, 2014
Montage aus Super8-Material (Italien 2011) zu:
Am Weltrand – Lieder für Sopran, Violine und Klavier
von Hauke Berheide nach Gedichten von Steffen Popp
Konzept, Kamera, Regie, Montage: Maria Mohr
Komposition: Hauke Berheide (Uraufführung
Am Weltrand: 2012)
geöffnet 1.00 bis 19.00 Uhr
Akademie der Künste, Berlin
Hanseatenweg 10, Halle 3

_____________

27. April 2014 11.00 Uhr
Der kleine Häwelmann
musikalisches Abenteuer nach dem Märchen von Theodor Storm
für Sprecher und Orchester
Theater Kontra-Punkt, Inszenierung und Spiel
Alexander Steindorf, Erzähler
Angela Froemer, Mezzosopran
Christoph Breidler, Dirigent
Symphonieorchester Aachen
Theater Aachen
_____________

17. November 2013 11.00 Uhr
Verleihung des Kleist-Preises an Katja Lange-Müller
darin:
Epilog II (Heimat)
Variationen für Streichquartett und Schlagwerk
Sonar Quartett
Matthias Engler, Schlagzeug
Berliner Ensemble, Berlin

_____________

21
.Februar 2013 ab 19.30 Uhr
Die Nacht der Villa Massimo
darin:
Epilog II (Heimat)

Variationen für Streichquartett und Schlagwerk
Sonar Quartett
Matthias Engler, Schlagzeug
Martin-Gropius-Bau, Berlin

_____________ 

26.Januar 2013 20.00 Uhr
Na hör'n Sie mal!
Am Weltrand (DEA)
Lieder nach Gedichten von Steffen Popp
für Sopran, Violine und Klavier
Dunkelgrün
für Klarinette; Horn, Klavier,  Violine, Viola und Cello
NoTabu Ensemble Neue Musik
Irene Kurka, Sopran
Tonhalle Düsseldorf
_____________

5.Dezember 2012 20.00 Uhr
Abschlusskonzert der Villa Massimo
im Auditorium Parco della Musica, Roma
Mein kieferndes Wacholdergrab
nach Gedichten von Oswald Egger
für Koloratursopran und Kammerorchester
Uraufführung der revidierten Fassung
Marisol Montalvo, Koloratursopran
Ensemble Modern,
Michael Boder, Ltg.
Accademia Nazionale di Santa Cecilia, Auditorium Parco della Musica
Viale de Coubertin, 00196 Roma

_____________

18.Oktober 2012 20.00 Uhr
Portraitkonzert in der Villa Massimo, Rom
Epilog I (Winterstück)
für Klarinette und Klavier
Am Weltrand (UA)
Lieder nach Gedichten von Steffen Popp für
Sopran, Violine und Klavier
Kaum geteiltes Blau (UA)
Trio für Klarinette, Violine und Klavier
Annika Ritlewski, Sopran
Wenzel Fuchs, Klarinette
Sergey Malow, Violine
Yvonne Gesler, Klavier
Deutsche Akademie Rom, Largo di Villa Massimo 1-2

_____________

14.Juni 2012 ab 18.30 Uhr
Festa dell'Estate der Villa Massimo, Rom
Epilog II (Heimat)
für programmierbare 33-TonSpieluhr, Schlagzeug und Streichquartett
Sonar Quartett
Alessandro di Giulio, Schlagzeug
Deutsche Akademie Rom, Largo di Villa Massimo 1-2

_____________

27.März 2012 ab 18.30 Uhr
Viale degli Artisti der Villa Massimo, Rom
Lieder für Sopran und Klavier
Nora Lentner, Sopran, Klara Hornig Klavier
Deutsche Akademie Rom, Largo di Villa Massimo 1-2

_____________

29.Januar 2012 um 11.00 Uhr
Der kleine Häwelmann,
musikalisches Abenteuer nach dem Märchen von Theodor Storm
für Sprecher und Orchester (UA)
Theater Kontra-Punkt, Inszenierung und Spiel
Alexander Steindorf, Erzähler
Angela Froemer, Mezzosopran
Jesko Sirvend, Dirigent
Düsseldorfer Symphoniker
im Auftrag von Theater Kontrapunkt
Tonhalle, Düsseldorf
_____________

10. Dezember 2011 um 17.00 Uhr
Epilog I (Winterstück)
Gitta Strehlow, Klarinette
Song-e Han, Klavier
Im Rahmen der Preisverleihung "The Missing Link"
an die Psychoanalytikerin Dr. Dietmut Niedecken
und den Komponisten Hauke Berheide
Kunstraum Walcheturm, Zürich
_____________

20. November 2011 um 20.00 Uhr
Neues Werk für Chor
nach Texten von Ernst Meister (UA)
Freie Kantorei Duisburg
Bernhard Quast, Ltg.
Gebläsehalle im Landschaftspark Nord, Duisburg
_____________

22.September 2011 um 19.30 Uhr
Vergiss die Hirten
Lieder nach Gedichten von Peter Huchel(UA)
Simone Welschenbach, Sopran
Hansung Yoo, Bariton
Alexander Schmalcz, Klavier
Liederreihe der Hamburger Symphoniker
Laeiszhalle, Hamburg
_____________

22.September
Im Rahmen eines multimedialen Projektes
Späte Idylle
für zwei Klaviere, Schlagzeuger und Kammerensemble (UA)
Düsseldorfer Symphoniker
Dirigent: Norbert Kleinschmidt
im Auftrag von Theater Kontrapunkt
Koproduktion mit dem Theater Freiburg, dem Altstadtherbst Düsseldorf,
Demag Crane und AHP Merkle GmbH
im Rahmen des altstadtherbstes 2011
auf dem Gelände der Demag Crane, Düsseldorf
_____________

7.August 2011 um 18.00 Uhr
Epilog II (Heimat)
Variationen für Streichquartett und Schlagwerk(UA)
Auftragswerk für Young Euro Classic
Musiker aus Armenien, Georgien und Aserbaidschan
Konzerthaus am Gendarmenmarkt Berlin, Kleiner Saal
_____________ 

11.Mai 2011 um 20.00 Uhr
Mein Kieferndes Wacholdergrab
für Kammerorchester und Koloratursopran nach Texten von Oswald Egger(UA)
Koloratursopran: Avelyn Francis
Klavier: Kaori Nishii
Dirigent: Roland Freisitzer
ensemble reconsil
Arnold Schönberg center, Wien
_____________ 

25.März 2011 um 15.00 Uhr
im Rahmen der DPV Tagung 2011
Epilog I (Winterstück)
für Klarinette und Klavier
Klarinette: Markus Rölz, Klavier: Leyla Kristeshiasvili
Vorträge:
Dr. Dietmut Niedecken: Musik als Deutung.
Überlegungen zu Hauke Berheides Epilog I

Hauke Berheide: Komponist und Psychoanalytikerin im Gespräch.
Von der Prämotion bis zum Werk

Justus-Liebig-Universität Gießen Philosophikum II
_____________

2. Juli 2010, ab 20.03 Uhr
Deutschlandradio Kultur sendet in der Reihe KONZERT:
Seines Inneren Wildnis
Symphonie für Mezzosopran und Orchester
mit Texten aus den "Duineser Elegien" von R.M.Rilke (UA)
Auftragswerk der Duisburger Philharmoniker
André de Ridder, Dirigent
Annette Seiltgen, Mezzosopran
Duisburger Philharmoniker
Aufzeichnung der Uraufführung vom 3.3.2010 in der Philharmonie Mercatorhalle, Duisburg
_____________

14. April 2010, ab 20.05 Uhr
WDR 3 KONZERT sendet im Rahmen von RUHR2010 europaweit:
Seines Inneren Wildnis
Symphonie für Mezzosopran und Orchester
mit Texten aus den "Duineser Elegien" von R.M.Rilke (UA)
Auftragswerk der Duisburger Philharmoniker
André de Ridder, Dirigent
Annette Seiltgen, Mezzosopran
Duisburger Philharmoniker
Aufzeichnung der Uraufführung vom 3.3.2010 in der Philharmonie Mercatorhalle, Duisburg
_____________

13. März 2010 um 16.15 Uhr
im Rahmen des Symposiums Musik und Psychoanalyse hören voneinander 
Werkstattgespräch mit Dr. Dietmut Niedecken
Epilog I (UA)
für Klarinette und Klavier
Christof Hahn, Klavier
Nele B. Nelle, Klarinette
Hochschule für Musik und Theater, Hamburg
____________

3./ 4. März 2010 um 20.00 Uhr
Seines Inneren Wildnis
Symphonie für Mezzosopran und Orchester
mit Texten aus den "Duineser Elegien" von R.M.Rilke (UA)
Auftragswerk der Duisburger Philharmoniker
André de Ridder, Dirigent
Annette Seiltgen, Mezzosopran
Duisburger Philharmoniker
Philharmonie Mercatorhalle, Duisburg
__________

5.,6.,7. Februar 2010 um 17.00 Uhr
Schlimmes Ende
Musiktheaterstück für Kinder
Theater Kontrapunkt
Junges Schauspielhaus Düsseldorf
_____________

21. Oktober 2009 um 20.00 Uhr,
amore e morte
darin: Song
on a poem by John Donne (UA)
Fabian Hemmelmann, Bariton
Max Richter, Gitarre
Aula der Universität Köln
_____________

25. Januar 2009
15./ 25. Februar 2009
8./ 29. März 2009
11. Mai 2009
Schlimmes Ende
Musiktheaterstück für Kinder
Malersaal im Theater Oberhausen
_____________

18./ 19./ 20./ 21. Dezember 2008
Schlimmes Ende
Musiktheaterstück für Kinder
Junges Schauspielhaus Düsseldorf
_____________

Sa., 08.November 2008 um 16.05 Uhr
WDR3 Variationen
Portrait des Komponisten Hauke Berheide
im WDR 3 Hörfunk
_____________

Schlimmes Ende
Musiktheaterstück für Kinder
Malersaal im Theater Oberhausen
Fr.,10.Oktober 2008 (UA)
weitere Vorstellungen am 11.,25. Oktober 2008, 8.,18.,19. November 2008, 9.,10., 12.,14. Dezember 2008
Auftragswerk des Theater Oberhausen und des Theater Kontrapunkt
Malersaal im Theater Oberhausen
_____________

1. Juni 2008, 11.00 Uhr
Philharmonisches Kammerkonzert
dunkelgrün (UA)
Auftragswerk der Philharmoniker Hamburg
und des Hotel Louis C. Jacob 
Monika Bruggaier, Violine
Minako Uno-Tollmann, Viola
Olivia Jeremias, Violoncello
Bernd Künkele, Horn
Christian Seibold, Klarinette
Nadia Belneeva, Klavier
Laeizhalle Hamburg, Kleiner Saal
_____________

31. Mai 2008, 18.00 Uhr
Gala laureatilor
Nixenlieder
Camelia Pavlenco, Sopran
Eliodora Falan, Klavier
Palatul Cantacuzino
Bukarest, Rumänien
_____________

15. März 2008, 20.00 Uhr
Klankenfestival '08"
...vom eiland im wüsten meere...
Simone Hauprich, Klarinette/ Bassklarinette
Benoit Reuschel, Posaune
Guido Pieper, Schlagzeug
Frieder Ziemendorf, Violoncello
Carolin Hlusiak, Klavier
Marc Dallmanns, Dirigent
Conservatorium Maastricht, Niederlande
_____________
1. März 2008, 19.30 Uhr
Symphoniekonzert der Thüringer Symphoniker
Wo ich wohne
Drei Lieder für Sopran und Orchester
nach Gedichten von Günter Eich
Thüringer Symphoniker
Tina Scherer/Sopran, Christoph Mueller, Dirigent
Thüringer Landestheater Rudolstadt, Großes Haus
_____________

29. Februar 2008, 19.30 Uhr
Symphoniekonzert der Thüringer Symphoniker
Wo ich wohne
Drei Lieder für Sopran und Orchester
nach Gedichten von Günter Eich (UA)
Auftragswerk der Thüringer Symphoniker
Thüringer Symphoniker
Tina Scherer/Sopran, Christoph Mueller, Dirigent
Meininger Hof, Saalfeld, Großer Saal
_____________

8. Januar 2008, ab 20.05 Uhr
Das Musikereignis im Hessischen Rundfunk
Ins innige Schlafen
Auryn Quartett
Aufzeichnung der Uraufführung vom 18.11.2007 im Rahmen der Kasseler Musiktage 2007
_____________

18. November 2007, 16.00 Uhr
Kasseler Musiktage
Ins innige Schlafen (UA)
Auftragswerk der Kasseler Musiktage 2007
Auryn Quartett
Kassel, Ballhaus am Schloss Wilhelmshöhe
_____________
 

Top